nVidia präsentiert neue Grafikchip-Serie

Montag, 29. März 2010 09:12
Nvidia Unternehmenslogo

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Grafikchiphersteller nVidia hat am Freitag mit der GeForce GTX 400 Serie seine neueste Grafikchip-Generation ins Rennen geschickt, die unter dem Codenamen Fermi entwickelt wurde.

Der high-end Grafikchip ist vor allem auf die Zielgruppe der Hardcore-Gamer zugeschnitten und soll in Form der Grafikkarten GeForce GTX 480 und GTX 470 sein Marktdebüt feiern. Die Preise für die genannten Grafikkarten sollen sich zwischen 499 und 349  US-Dollar bewegen, wie der Branchendienst GamesBeat meldet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nvidia und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...