Nvidia mit neuem China-Stützpunkt

Dienstag, 21. Juni 2005 17:15

PEKING/SANTA CLARA (KALIFORNIEN) - Nvidia Corporation (Nasdaq: NVDA<NVDA.NAS>, WKN: 918422<NVD.FSE>), US-Anbieter von Chips und Boards im Grafikbereich, gab heute die Eröffnung eines neuen Büros in China bekannt.

In diesem Repräsentationsbüro sollen unter anderem die Bereiche Marketing, Absatzförderung und Kundenservice, inklusive dem Ressort Technical Support, für China koordiniert werden. Das neu eröffnete Zentrum vervollständigt damit die Nvidia-Niederlassungen in Shenzhen, Shanghai und Hongkong und soll auch die Arbeit dieser Büros koordinieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...