nVidia kooperiert mit Amazon.com

Dienstag, 16. November 2010 08:08
Nvidia Unternehmenslogo

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Grafikchiphersteller nVidia will Startups und jungen Unternehmen über das neue Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) Angebot künftig Tesla high-performance Grafikrechnerleistung zur Verfügung stellen.

Damit steht Supercomputer-Rechnerleistung erstmals via On-Demand zur Verfügung. Amazon.com baut durch die Kooperation mit nVidia sein Angebot innerhalb der Amazon Web Services (AWS) Cloud weiter aus. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nvidia, Halbleiter und/oder Cloud Computing via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...