nVidia kauft Aktienpaket von Goldman Sachs

Grafikchiphersteller kauft eigene Anteile

Dienstag, 14. Mai 2013 15:29
Nvidia Unternehmenslogo

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Grafikchiphersteller nVidia kauft verstärkt eigene Aktien zurück und hat hierfür ein Abkommen mit dem US-Brokerhaus Goldman, Sachs & Co geschlossen.

Im Rahmen des Rückkaufprogramms will nVidia eigene Aktien im Wert von 750 Mio. US-Dollar von Goldman Sachs kaufen. Die Mehrheit der Anteile wird nVidia während des zweiten Fiskalquartals 2014 erhalten. Der Erwerb der Anteile erfolgt im Rahmen des bereits beschlossenen Rückkaufprogramms, in dessen Rahmen nVidia mehr als eine Mrd. US-Dollar an die Aktionäre zurückfließen lassen will. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...