nVidia erwartet starkes Umsatzwachstum im kommenden Fiskaljahr 2013

Mittwoch, 7. September 2011 10:19
Nvidia Unternehmenslogo

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Grafikchiphersteller nVidia erwartet ein starkes Umsatzwachstum im nächsten Jahr. Für das anstehende Fiskaljahr 2013, welches im Februar 2012 beginnt, geht nVidia von einem Umsatz zwischen 4,7 und 5,0 Mrd. US-Dollar aus.

Analysten hatten an dieser Stelle bislang nur mit Einnahmen von 4,4 Mrd. Dollar gerechnet. nVidia-Aktien präsentierten sich nachbörslich deutlich fester und legten um rund sechs Prozent zu.

nVidia CEO Jen-Hsun Huang rechnet mit einem Wachstum durch die gesamte Grafik-Produktsparte hindurch bis zum Mobile-Prozessorgeschäft. Die Zukunft des Computing sei visuell und mobil und nVidia (Nasdaq: NVDA, WKN: 918422) sei gut positioniert, um in diesen neuen Bereichen eine führende Rolle zu übernehmen, so der Manager.

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...