nVidia bringt Quadro FX 4800 für den Mac

Dienstag, 21. April 2009 09:04
Nvidia Unternehmenslogo

Der US-Grafikkartenhersteller nVidia hat mit der Quadro FX 4800 sein Flagschiffprodukt nunmehr für Mac Pro Nutzer auf den Markt gebracht. Zu den Key-Features zählen ein 1,5GB Frame-Buffer und eine Speicherbandbreite von 76,8 GB/Sekunde. Die CUDA-Plattform ermöglicht die Umsetzung von high-performance Visualisierung in Videos, Animationen und in der Fotoproduktion. Daneben kommt die Quadro FX 4800 mit Dual Link DVI- und Stereoanschlüssen daher und bietet Boot Camp Support.

Zu haben ist die nVidia Quadro FX 4800 für den Mac für einen empfohlenen Preis von 1.799 US-Dollar. Verfügbar ist die neue Grafikkarte für den Mac dann im Mai über Apple.com, ausgewählte Apple-Händler und nVidia-Partner. 

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...