nVidia bringt neue GeForce GTX 760 auf den Markt

Grafikkarten

Montag, 1. Juli 2013 08:01
Nvidia Unternehmenslogo

TAIPEH (IT-Times) - Der US-Grafikchiphersteller nVidia hat Ende der Vorwoche seine nVidia GeForce GTX 700 Serie durch ein drittes Mitglied seiner high-end Grafikkarte ergänzt. Die GeForce GTX 760 soll high-end Gaming auch für den kleinen Geldbeutel möglich machen.

Auch die GeForce GTX 760 basiert auf der nVidia Kepler Architektur mit einer Rechnerleistung von 2,3 Gigaflops und ist damit heute schon deutlich leistungsstärker als die nächste Generation an Spielekonsolen, die erst im zweiten Halbjahr auf den Markt kommen wird, berichtet DigiTimes mit Verweis auf nVidia. Die Grafikkarte ist mit 1.152 CUDA-Kernen bestückt und kommt mit einer Basistaktung von 980MHz daher. Die GeForce GTX 760 ist damit zwei Mal so schnell wie die GeForce GTX 560. Die Preise für die neue Grafikkarte beginnen ab 249 US-Dollar. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nvidia und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...