nVidia bringt neue Cuda- und Tesla-Plattform

Freitag, 20. Juni 2008 15:46
Nvidia Unternehmenslogo

Der US-Grafikchiphersteller nVidia hat eine neue Generation seiner Cuda- und Tesla-Technologieplattform vorgestellt, die insbesondere im Bereich High Performance Computing (HPC) und in rechenintensiven Branchen wie in der Wissenschaft, der Öl- und Medizinindustrie zum Einsatz kommen soll.

Die neue Tesla-Produktfamilie beinhaltet das Tesla S1070 1U Computersystem und den Tesla C1060 Prozessor. Bislang wurden nach Herstellerangaben bereits mehr als 70 Mio. Cuda-fähige Grafikprozessoren verkauft, wobei nVidia inzwischen auch mehr als 60.000 Downloads für seine C-Compiler Software verzeichnet.

Das Tesla S1070 1U Computersystem soll für 7.999 US-Dollar und der Tesla C1060 Prozessor für 1.699 Dollar verkauft werden, wobei diese Produkte im August 2008 zur Auslieferung kommen sollen.

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...