Nuance schluckt SpinVox

Donnerstag, 31. Dezember 2009 09:07
SpinVox_logo.gif

LONDON (IT-Times) - Der US-Spracherkennungsspezialist Nuance Communications (Nasdaq: NUAN, WKN: A0HGWX) will den in London ansässigen Voice-to-Text Technologiespezialisten SpinVox Ltd für rund 102,5 Mio. US-Dollar übernehmen.

Die von SpinVox entwickelten Technologien ermöglichen die Umwandlung von Sprachnachrichten in Textnachrichten. Nuance will SpinVox-Techniken in seine eigene Spracherkennungsplattform integrieren. SpinVox entwickelt nicht nur Web-Anwendungen, sondern auch Mobile-Technologien, wobei das Unternehmen hierbei mit mehreren Mobilfunk-Carriern wie O2, Vodafone, Orange, T-Mobile und Virgin Mobile zusammenarbeitet. Zu den SpinVox-Kunden zählen zudem weitere Mobilfunkspezialisten wie Alltel, Bell Mobility, Rogers Wireless, TELUS, Movistar, Optus, Vodacom, Vodafone Spain, Telstra und Skype.

Meldung gespeichert unter: Nuance Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...