Nuance Communications: Umsatz steigt, aber tiefrote Zahlen

Dienstag, 12. August 2008 17:38
Nuance Communications

WASHINGTON - Nuance Communications Inc. (Nasdaq: NUAN, WKN: A0HGWX) wies die Ergebnisse des dritten Quartals 2008 aus. Der US-amerikanische Hersteller von Lösungen zur Sprach- und Bildbearbeitung baute trotz Umsatzwachstum den Verlust weiter aus. 

Im dritten Quartal 2008 wies Nuance einen Umsatz von 216,74 Mio. US-Dollar aus, nachdem im Vorjahreszeitraum 156,63 Mio. Dollar erwirtschaftet worden waren. Die Bruttomarge verbesserte sich von 104,51 Mio. Dollar auf 137,85 Mio. Dollar. Es wurde ein operativer Gewinn von 10,91 Mio. Dollar erwirtschaftet (2007: 12,12 Mio. Dollar). Entsprechend weitete sich der Nettoverlust des Unternehmens aus: Nach einen Ergebnis von minus 7,63 Mio. Dollar im dritten Quartal 2007 wurden nun minus 9,86 Mio. Dollar gemeldet. Das Ergebnis je Aktie sank von minus vier auf minus fünf Cent. 

Meldung gespeichert unter: Nuance Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...