NTT verhandelt mit GigaMedia um UMTS-Allianz

Donnerstag, 9. November 2000 15:43

NTT DoCoMo Inc. (Tokio, TSE: 9437, WKN: 916541): NTT DoCoMo, die japanische Mobilfunk-Tochter des Telekommunikationskonzerns NTT, plant zusammen mit GigaMedia, einem der größten Internet Service Provider (ISP) in Taiwan, um eine UMTS-Lizenz in Taiwan mitzubieten. Wie eine taiwanesische Zeitung am Donnerstag berichtete, werden zur Zeit Verhandlungen geführt. Weiterhin teilte die Zeitung unter Berufung auf einen GigaMedia-Mitarbeiter mit, daß bei GigaMedia auch Gespräche mit Vodafone, Telenor und Sonera über ein gemeinsames Bieterkonsortium geführt werden.

Der Kooperations-Vertrag zwischen NTT DoCoMo und GigaMedia wird trotzdem als relativ sicher betrachtet. Er soll bis Ende des Jahres unterzeichnet sein. Die Versteigerung der UMTS-Lizenzen findet in Taiwan erst Ende 2001 statt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...