NTT und China Telecom formen Allianz

Donnerstag, 9. November 2000 10:51

Nippon Telegraph & Telephone Corp. (NYSE: NTT, WKN: 873029): Der japanische Telekommunikationskonzern NTT hat heute bekannt gegeben, eine Allianz mit China Telecommunications geschlossen zu haben. Im Mittelpunkt der Kooperation steht die weltweite Zusammenarbeit bei Telekommunikationsdienstleistungen. NTT setzt damit seinen Globalisierungskurs konsequent fort.

Auch in Europa ist NTT bereit, in den Wettbewerb einzusteigen. Dies soll mit Hilfe der amerikanischen Verio geschehen, die bereits im September für $5,5 Mrd. von NTT übernommen worden war. Der europäische Ableger von Verio mit Sitz in Amsterdam soll eine ähnliche Angebotspalette vorweisen wie in den USA: e-Mail Server Verwaltung, Internetseiten-Design und den Betrieb und die Wartung von Internetseiten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...