NTT: Neuer Breitbandservice

Montag, 4. August 2003 14:51

Nippon Telegraph and Telephone Corp (WKN: 873029): Der japanische Telekommunikationsgigant Nippon Telegraph and Telephone (NTT) plant einen neuen Breitbandservice anzubieten. Dazu will das Unternehmen zum Einen mit Fujitsu Ltd und zum Anderen mit NEC Corp zusammenarbeiten.

Anbieten will NTT sowohl „Video on Demand“ als auch Mehrkanal-TV-Übertragungen. Diese Dienste sollen den Nutzern über das NTT-Netzwerk näher gebracht werden. Als Lieferant für die Inhalte wird ein Gemeinschaftsunternehmen von Tohokushinsha Film, Secom und Jupiter Programming auftreten.

Die geplanten Dienste sollen bereits ab dieser Woche getestet werden. Wenn alles klappt können diese dann bereits im kommenden Winter voll durchstarten. Dann nämlich soll die breite Masse auf die neuen Dienste zugreifen können. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...