NTT mit Riesenverlust?

Donnerstag, 12. April 2001 09:23

Nippon Telegraph & Telefone (NYSE: NTT <NTT.NYS>, WKN: 873029 <NTT.FSE>): Der japanische Telekommunikationsriese NTT muss möglicherweise einen Riesenverlust im ersten Halbjahr melden. Die Financial Times berichtete, dass die Konzerntochter NTT Communications die Übernahme des amerikanischen Internetdienstleisters Verio abschreiben könnte. NTT hatte im vergangenen Jahr 5,5 Mrd. US-Dollar in Cash für Verio bezahlt.

(jwd/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...