NTT: Keine unlösbaren Probleme bei 3G Services

Dienstag, 3. Juli 2001 10:21

NTT DoCoMo (Tokio: 9437, WKN: 916541<MCN.ETR>) Der japanische Mobilfunkbetreiber zog eine positive Bilanz nach seinem ersten Testmonat für die neuen mobile Services im 3G Netzwerk. Bei einer Pressekonferenz sagte Shiro Tsuda, der Vizepräsident der Geschäftssparte Netzwerke, dass die neuen mobilen Services nach einem Monat deutlich stabiler laufen als zu Beginn. NTT DoCoMo könne daher weiterhin an seinem gesezuten Ziel festhalten, am 1 Oktober mit dem kommerziellen Service des 3G Netzwerkes zu beginnen. Zwar seien die Probleme im 3G Netzwerk und Services sehr komplex, allerdings sei eine Lösung nicht unmöglich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...