NTT DoCoMos Gewinn gesunken

Freitag, 30. Juli 2004 09:48

NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541<MCN.ETR>): Der japanische Mobilfunkkonzern NTT DoCoMo gab die Zahlen für das erste Quartal 2004 nach US-GAAP bekannt und behält seine Prognosen für das Geschäftsjahr bei.

Die Umsätze des Unternehmens betrugen in den drei Monaten April bis Juni 2004 1,22 Bio. Yen und waren im Vergleich zum ersten Quartal des vergangenen Jahres mit 1,25 Bio. Yen um 2,49 Prozent leicht rückläufig. Der operative Gewinn fiel um 17,92 Prozent von 337,0 Mrd. Yen auf 276,6 Mrd. Yen. Das Einkommen vor Steuern lag bei 276,9 Mrd. Yen und lag um 17,81 Prozent unter dem Vorjahreswert von 336,9 Mrd. Yen. Der Nettogewinn war im Vergleich ebenfalls niedriger und sank von 196,8 Mrd. Yen im Vorjahr auf 170,4 Mrd. Yen um 13,41 Prozent. Der noch vorläufige Freie Cash Flow von 85,5 Mrd. Yen würde eine Steigerung von 11,47 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 76,7 Mrd. Yen bedeuten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...