NTT DoCoMo verkauft Schuldverschreibungen

Dienstag, 6. März 2001 09:39

NTT DoCoMo Inc. (Tokio: 9437, WKN: 916541<MCN.MUN>): NTT DoCoMo, Japans dominierendes Unternehmen in der Mobilfunkindustrie, will ab morgen so schnell wie möglich öffentliche Schuldverschreibungen in einem Wert von insgesamt über 200 Mrd. Yen. (1,68 Mrd. US-Dollar) verkaufen. Dies sagte ein Banker von dem Finanzhaus Morgan Stanley Dean Witter & Co, das mit dem Verkauf der Bond-Optionen beauftragt wurde.

NTT DoCoMo wird 10-jährige Schuldverschreibungen im Wert von 50 bis 80 Mrd. Yen und fünfjährige Schuldverschreibungen im Wert von 120 bis 150 Mrd. Yen in Japan verkaufen. Dies gaben die Manager des Unternehmens DoCoMo bekannt. Das Unternehmen, auf der Basis der registrierten Nutzer das zweitgrößte Mobilfunkunternehmen der Welt, hat ursprünglich geplant von jeder Tranche der Schuldverschreibungen insgesamt ein Volumen von 100 Mrd. Yen zu verkaufen. Die Nachfrage der Investoren nach den Schuldverschreibungen mit der mittleren Laufzeit ist deutlich größer als die nach den Bonds mit der längeren Laufzeit, sagte Takahiro Aoki, Bond Manager bei der SG Yamaichi Asset Management Gesellschaft.

Seit April dieses Jahres müssen japanische Unternehmen bei den Buchwerten der Wertpapieren den aktuellen Marktwert ansetzen, gegenüber dem jetzt üblichen Kaufpreis. Aus diesem Grund sind die Unternehmen auf der Suche nach weniger volatilen-Wertpapieren. Dies erklärt die Nachfrage der Investoren nach kurzfristigen Schuldverschreibungen, sagte Yushi Adachi, Manager für internationale Finanzen bei dem Finanzhaus Daiwa Securities SB Capital Market. Das Finanzhaus wurde im Februar von der Deutschen Telekom mit dem Verkauf von Schuldverschreibungen im Wert von 160 Mrd. Yen beauftragt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...