NTT DoCoMo: Umsatz schrumpft weiter, Ergebnis legt zu

Freitag, 30. Januar 2009 17:35

TOKIO - Der japanische Mobilfunknetzbetreiber NTT DoCoMo (WKN: 916541) hat Zahlen für die ersten neun Monate April bis Dezember 2008 veröffentlicht. Demnach war der Umsatz aus den drei Quartalen rückläufig, das Ergebnis von NTT DoCoMo konnte jedoch weiter zulegen.

So belief sich der Umsatz aus den drei Monaten auf 3,38 Billionen Yen. Im Vorjahr hatte dieser Wert noch bei 3,55 Billionen Yen gelegen. Damit gab NTT DoCoMo wie bereits im letzten Quartal einen rückläufigen Umsatz bekannt. Insgesamt fiel der Umsatz der Monate April bis Dezember 2008 rund 2,1 Prozent unter dem Vergleichswert des Vorjahres aus. Zum Stichtag 31. Dezember 2008 zählte NTT DoCoMo rund 54,16 Millionen registrierte Kunden, rund 220.000 mehr als im Vorquartal des selben Jahres.

Meldung gespeichert unter: NTT DoCoMo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...