NTT DoCoMo gewinnt mehr Kunden

Montag, 8. November 2004 14:21

Der japanische Telekomkonzern und Mobilfunkspezialist NTT DoCoMo (WKN: 916541<MCN.FSE>) konnte im Monat Oktober die meisten Mobilfunkkunden hinzugewinnen und damit seine Konkurrenten weiter distanzieren.

So meldet NTT DoCoMo für den Monat Oktober 169.400 neue Mobilfunkteilnehmer, während der Rivale KDDI Corp 161.500 neue Mobilfunkkunden hinzu gewinnen konnte. Insgesamt kletterte die Zahl der japanischen Mobilfunkkunden im Monat Oktober um 352.600 Kunden, womit rund 84,67 Mio. Teilnehmer mobil telefonieren. Der japanische Markt gilt seit längerem als gesättigt, wobei rund 70 Prozent der Einwohner über ein Mobilfunktelefon verfügen. Wachstum erhoffen sich die Mobilfunkdienstleister durch den Umstieg auf schnellere 3G-Netze.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...