NTT DoCoMo deutlich über Erwartungen

Mittwoch, 9. Mai 2001 10:05

NTT DoCoMo (Tokio: 9437, WKN: 916541<MCN.BER>): Der größte japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo gab am Mittwoch Zahlen für das am 31. März abgelaufene Geschäftsjahr bekannt.

Der Nettogewinn von Japans größtem Unternehmen gemessen an der Marktkapitalisierung ist um 45 Prozent auf 365,5 Mrd. Yen (3 Mrd. Dollar) gestiegen, während die Umsätze um 26 Prozent auf 4,69 Billionen Yen zulegen konnten. DoCoMos Ergebnis war somit besser als die durchschnittlichen Schätzungen von 11 Analysten, die bei 357 Mrd. Yen lagen, und besser als die unternehmenseigenen Schätzungen von 309 Mrd. Yen. Für das Geschäftsjahr 2001/02 rechnet DoCoMo mit einem Nettogewinn von 390 Mrd. Yen bei Umsätzen in Höhe von 5,3 Billionen Yen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...