NTT DoCoMo bringt Musik auf mobile Endgeräte!

Donnerstag, 11. Januar 2001 09:19

NTT DoCoMo (WKN: 916541) Die japanische Mobilfunktochter von NTT will mit einem neuen Service, Musikübertragung auf PHS-Geräte (Personal Handyphone System) bereits am 15. Januar diesen Jahres starten.

Kunden, die den neuen Service mit dem Namen "M-stage music" nutzen wollen, benötigen hierfür einen speziellen PHS-Terminal. Mit diesen Endgeräten ist es möglich Musiktracks mit Streaming-Data-Technologie anzuspielen (30-40 Sekunden), und dann bei Gefallen gegen ein Entgelt komplett und direkt auf das Gerät runter zu laden. Ein derartiges Gerät ist das PHS-Terminal "Picwalk P711m" von Matsushita Communication Industrial, welches zu einem Preis von ca. 45,000 Yen angeboten wird. Die Daten werden jeweils auf speziellen Memorycards gespeichert. Allerdings sind diese Geräte nicht für die Sprachkommunikation ausgelegt.

Bereits im Dezember hatte NTT DoCoMo einen Service namens "M-stage visual" für Videoübertragungen gestartet. Ziel dieser ganzen Produktsparte ist, den Endnutzern auf ihren PHS-Systemen multimediale Inhalte zu liefern. Vor dem Hintergrund des geplanten Starts der 3ten Mobilfunkgeneration in ein paar Monaten will man den Kunden an die Thematik mobilen Content zu nutzen, näher heranführen. Das Angebot wrd sich über das gesamte Spektrum der Musiksparten erstrecken: Rock und Pop, Jazz-pop, Jazz sowie Klassik. Zum Start sollen bereits ca. 500 Titel für die Endnutzer zur Verfügung stehen, und im Sommer 2001 will man das Angebot auf 3000 erhöhen. Die Preise setzen sich aus einer monatlichen PHS-Grundgebühr, einer M-stage music Gebühr (kostenlos bis zum 31. Mai – dann 200 Yen/ Monat), sowie zwischen 150-200 Yen pro heruntergeladenem Musikstück. Das „Reinhören“ in die Musikstücke soll kostenfrei angeboten werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...