NTT DoCoMo beteiligt sich an Tower Records

Montag, 7. November 2005 12:09

TOKIO - Der japanische Mobilfunk-Marktführer NTT DoCoMo Inc. (WKN:

916541<MCN.FSE>) wird einen Anteil von 40 Prozent an dem japanischen

Musik-Softwareunternehmen Tower Records Japan Inc. übernehmen.

Damit wird NTT DoCoMo der größte Aktionär des Softwareunternehmens, so

der Konzern am heutigen Montag. Durch die Akquisition der Anteile wird

Tower Records gewissermaßen durch den Mobilfunkanbieter kontrolliert.

Kiyotaka Naiki, Sprecher von NTT DoCoMo, erklärt, die beiden Unternehmen

hätten sich zwar geeinigt, Details könne er jedoch zu diesem Zeitpunkt

noch nicht preisgeben. Zuvor müsse noch die offizielle Bekanntgabe

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...