NTT Com setzt weiterhin auf Thailand

Mittwoch, 22. September 2010 11:07
NTT Com Security

TOKIO (IT-Times) - Die NTT Communications, eine Tochtergesellschaft des japanischen Telekommunikationskonzerns Nippon Telegraph und Telephone Corporation (WKN: 893732), wird eine Zweigstelle in Thailand eröffnen.

Wie NTT Com mitteilte, soll die Zweigstelle in Ayutthaya eröffnet werden. Diese wird dann die dritte Zweigstelle des Unternehmens sein. Mit der neuen Niederlassung  sollen multinationale Unternehmen mit ICT-Lösungen beliefert werden, also Dienstleistungen in den Bereichen Netzwerk, Rechenzentrum und Sicherheit sowie Systemintegration und Internetzugang.

Meldung gespeichert unter: Nippon Telegraph & Telephone (NTT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...