NTL: Kein Interesse mehr an ITV

Mittwoch, 6. Dezember 2006 00:00

LONDON - Der britische Kabelnetzbetreiber NTL Inc. (WKN: A0JEHF<N5T.FSE>) zieht sich aus dem Übernahmestreit um ITV Plc. zurück. Nach einer Ablehnung des ursprünglichen Gebots von NTL will das Unternehmen nicht noch einmal nachlegen.

Im vergangen Monat bot NTL rund 4,7 Mrd. Britische Pfund für ITV, einem Anbieter von TV-Dauerwerbesendungen und Shoppingangeboten. ITV wies das Gebot und damit auch die Übernahmepläne von NTL zurück. NTL gab daraufhin bekannt, keine weiteren Akquisitionspläne mehr zu verfolgen. Man gehe nicht davon aus, dass eine Einigung zwischen ITV und NTL möglich sei, so ein Sprecher des Unternehmens.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...