n.runs AG: Halbjahresbericht - Umsatzminus von 19 Prozent

Dienstag, 29. September 2009 12:35
n.runs

OBERURSEL (IT-Times) - Die n.runs AG (WKN: A0LEFF) legte heute die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2009 vor. Der deutsche IT-Consulting Anbieter, der die Bereiche IT-Sicherheit und IT-Infrastruktur, bedient, musste Umsatzeinbußen verkraften.

Die Umsatzerlöse bei n.runs gingen im ersten Halbjahr dieses Geschäftsjahres um 19 Prozent zurück. Im Vergleichszeitraum 2008 konnten noch 3,32 Mio. Euro umgesetzt werden, nach einem Rückgang um 0,63 Mio. Euro lag der Umsatz von 2,69 Mio. Euro jedoch deutlich unter dem Vorjahresniveau. Das EBITDA betrug im Betrachtungszeitraum 2008 minus 0,34 Mio. Euro und fiel in diesem Jahr weiter auf minus 0,52 Mio. Euro. Auch das EBIT des IT-Spezialisten schlug mit minus 0,48 Mio. Euro zu Buche und summierte sich somit ebenfalls 20 Prozent unter dem Vorjahreswert. Damit bezifferte sich die EBIT- Marge auf minus 18 Prozent.

Insgesamt wurde ein Periodenfehlbetrag von 0,48 Mio. Euro ausgewiesen, wohingegen das Ergebnis in den ersten sechs Monaten 2008 noch minus 0,39 Mio. Euro betrug. n.runs verbleiben zum Halbjahresende 2009 rund 16.000 Euro an liquiden Mitteln, während im ersten Halbjahr 2008 noch 29.000 Euro ausgewiesen werden konnten. Der Ergebnis je Aktie belief sich auf minus 39 Cent.

Meldung gespeichert unter: n.runs

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...