Novell vor Übernahme durch Elliott Associates

Donnerstag, 4. März 2010 15:21
Novell

NEW YORK (IT-Times) - Wie der US-Softwarekonzern Novell mitteilt, hat das Unternehmen ein Buyout-Angebot von Elliott Associates, L.P. über 5,75 US-Dollar je Novell-Aktie bzw. insgesamt zwei Mrd. Dollar in bar erhalten. Elliott Associates ist gleichzeitig Novells größter institutioneller Investor und hält rund 8,5 Prozent der Novell-Anteile.

Bereits Anfang Januar teilte Elliot Associates mit, Novell übernehmen zu wollen. Das Angebot entspricht einem Premium von 37 Prozent gegenüber dem Novell-Schlusskurs vom 4. Januar, als die Kaufabsicht von Elliot bekannt wurde.

Wie die New York Times meldet, könnte das Gebot nunmehr auch andere große Technologiekonzerne anlocken. Als weitere potentielle Bieter werden neben HP, IBM, SAP und Microsoft gehandelt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Novell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...