Novell stärkt Identity- und Sicherheitsgeschäft

Montag, 23. Februar 2009 09:15
Novell

WALTHAM - Der US-Softwarehersteller Novell (Nasdaq: NOVL, WKN: 873019) hat sich im Identity- und Sicherheitsgeschäft durch strategische Zukäufe verstärkt. Wie Novell mitteilt, hat das Unternehmen Technik-Assets der englischen Fortefi in bar aufgekauft. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

Demnach erwirbt Novell insbesondere zwei Fortefi-Produkte mit dem Namen Command Control und Compliance Auditor. Dabei handelt es sich um sogenannte User-Management-Lösungen. Durch die Transaktion verstärkt Novell sein Corporate Governance Geschäft sowie sein Zugangskontrollgeschäft.

Meldung gespeichert unter: Novell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...