Novell kann Erwartungen übertreffen

Freitag, 22. November 2002 09:11

Der US-Softwareanbieter Novell (Nasdaq: NOVL<NOVL.NAS>, WKN: 873019<NVL.FSE>) mußte im vergangenen vierten Fiskalquartal einen Verlust von 91,7 Mio. US-Dollar oder 25 US-Cent je Aktie hinnehmen. Ausgeschlossen von einmaligen Abschreibungen in Höhe von 109 Mio. Dollar im Zusammenhang mit Venture Beteiligungen konnte die Gesellschaft einen operativen Gewinn von 14,9 Mio. Dollar oder vier Cent je Aktie einfahren und damit die Erwartungen der Analysten um einen Cent je Anteil übertreffen. Die Umsatzerlöse schwanden hingegen um 4,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 300,3 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...