Novasoft im Prime Standard gelistet

Dienstag, 14. Januar 2003 16:06

Novasoft AG (WKN: 677890<NS8.FSE>): Der IT-Dienstleister Novasoft hat am heutigen Dienstag bekannt gegeben, dass das Unternehmen seit dem 01. Januar 2003 im „Prime Standard“, dem neuen Börsensegment der Frankfurter Wertpapierbörse, gelistet wird.

Das Unternehmen erfülle die Vorraussetzungen für das Listing im Prime Standard bereits seit dem Börsengang im Jahr 1999. Zu den Vorraussetzungen für ein Listing im Prime Standard gehören unter Anderem eine Quartalsberichterstattung und die Anwendung internationaler Rechnungslegungsstandards durch das jeweilige Unternehmen.

Novasoft wird zudem aller Voraussicht nach im Branchenindex Technologie innerhalb des Prime Standards gelistet werden.

Die Novasoft-Aktie verliert aktuell 1,38 Prozent auf 2,15 Euro. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...