Nortel verkauft CVAS-Division an Genband

Dienstag, 29. Dezember 2009 14:51
Nortel Networks

TORONTO (IT-Times) - Der insolvente kanadische Telekomausrüster Nortel Networks hat sein Carrier VoIP and Application Solution (CVAS) Geschäft an den IP-Spezialisten Genband für rund 282 Mio. US-Dollar verkauft, meldet der Branchendienst Telecomasia.net.

Der Deal umfasst Nortel-Vermögenswerte in Europa, sowie im Mittleren Osten und in Afrika. Die betroffene Nortel-Einheit beschäftigte zuletzt 2.200 Mitarbeiter weltweit, davon 1.100 in den USA. Genband will seine Geschäftsaktivitäten in North Carolina und in Kanada ausbauen, heißt es. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nortel Networks und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nortel Networks

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...