Nortel senkt Umsatzprognose

Freitag, 18. Januar 2002 10:43

Die Quartalszahlen von Nortel Network (NYSE: NT<NT.NYS>, WKN: 929925<NNT.FSE>) fielen mal wieder gemischt aus. Der kanadische Hersteller von Netzwerkzulieferer konnte die Prognosen für das abgelaufene vierte Quartal treffen. Allerdings sieht er im ersten Quartal keine Verbesserung oder zumindest Stabilisierung des Geschäfts - wie andere Netzwerkzulieferer - sonder sieht die Umsätze weiter fallen. Nortel senkte die Umsatzerwartungen für das erste Quartal.

Im abgelaufenen Quartal betrug der Umsatz 3,5 Mrd. Dollar, was zu einem Verlust von 16 Cents pro Aktie führte. Damit lag das Unternehmen im Rahmen der eigenen Erwartungen und der Analystenschätzungen. Im Vergleich zum Vorjahr sieht das Ergebnis allerdings mager aus. Damals gab das Unternehmen einen Gewinn von 29 Cents pro Aktie bei Umsätzen in Höhe von 8,2 Mrd. Dollar bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...