Nortel Networks streicht 1.100 Stellen

Mittwoch, 28. Juni 2006 00:00

TORONTO - Der kanadische Netzwerkausrüster Nortel Networks (NYSE: NT<NT.NYS>, WKN: 929925<NNT.FSE>) will weitere 1.100 Stellen abbauen und Änderungen bei seinen Pensionsplänen vornehmen, um weiter Kosten einzusparen und um die operativen Gewinnmargen zu verbessern.

Als Teil eines bereits im Vorfeld angekündigten Restrukturierungsplans sollen weltweit zunächst rund 1.900 Stellen wegfallen. Gleichzeitig werden jedoch 800 neue Stellen in Mexiko und in der Türkei hinzukommen, so das Unternehmen. Zuletzt beschäftigte Nortel weltweit noch 35.000 Mitarbeiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...