Nortel Networks meldet Verluste

Mittwoch, 1. Juni 2005 09:49

TORONTO - Der kanadische Telekomausrüster und Netzwerkspezialist Nortel Networks (NYSE: NT<NT.NYS>, WKN: 929925<NNT.FSE>) muss für das vergangene erste Quartal 2005 einen deutlichen Verlust ausweisen, nachdem das Unternehmen im Vorjahr noch Gewinne erwirtschaften konnte.

So meldet Nortel für das jüngste Quartal einen Umsatz von 2,54 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 2,44 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum. Dabei musste Nortel einen Verlust von 49 Mio. Dollar oder einen US-Cent je Aktie hinnehmen, nachdem im Jahr vorher noch ein Plus von 59 Mio. Dollar zu Buche stand.

Analysten hatten im Vorfeld damit gerechnet, dass Nortel für das erste Quartal einen Umsatz von 2,5 Mrd. Dollar und einen Nettogewinn von drei US-Cent je Aktie bzw. einen Nettoverlust von zwei US-Cent je Anteil ausweisen wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...