Nortel-Aktie steigt nach Vertragsabschluss mit Avici

Donnerstag, 8. Januar 2004 19:09

Nortel Networks Corp (NYSE: NT<NT.NYS>; WKN: 929925<NNY.FSE>): Kanadas größter Hersteller von TK-Ausrüstung Nortel Networks Corp. hat einen Dreijahresvertrag mit dem Anbieter für Internetrouter Avici Systems (Nasdaq: AVCI<AVCI.NAS>; WKN: 766108<VC7A.FSE>) abgeschlossen. Dieser beinhaltet den Verkauf und das Angebot von Wartungsdiensten der von Avici hergestellten Router.

Nach Bekanntgabe des Abkommens stieg der Wert der Nortel-Aktie an der New Yorker Börse um knappe acht Prozent. Bereits am Mittwoch konnte Nortel einen Kursgewinn von 19 Prozent verzeichnen, nachdem der Konzern einen Auftrag von der Telefongesellschaft Verizon bekommen hat. Gleichzeitig sprang der Anteilsschein von Avici an der Nasdaq im frühen Handel um über 34 Prozent in die Höhe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...