Nokias Moneypenny soll auf den Namen Lumia 635 hören

Smartphones

Dienstag, 31. Dezember 2013 08:03
Nokia_Logo_neu.gif

ESPOO (IT-Times) - Inzwischen kursieren bereits erste Fotos von Nokias neuester Smartphone-Kreation im Web. Das unter dem Codenamen „Moneypenny“ entwickelte Windows Phone 8 Telefon soll offenbar unter dem Namen Nokia Lumia 635 auf den Markt kommen.

Eine der Moneypenny-Varianten soll zudem 4G LTE unterstützen, will der Twitter-Leaker @evleaks erfahren haben, der zudem weitere Fotos vom Nokia "Moneypenny" bzw. Nokia Lumia 635 über Twitter veröffentlichte. Das Lumia 635 soll zudem das erste Windows Phone 8-basierte Geräte mit einer Dual-SIM-Oberfläche sein. Mit dieser Konfiguration könnte das Lumia 635 später dann auch in Schwellenmärkten verkauft werden, während die LTE-Variante voraussichtlich in den westlichen Märkten Einzug halten dürfte. Offiziell bestätigen wollte Nokia das Telefon noch nicht. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...