Nokias Ausblick beflügelt den Markt

Donnerstag, 24. Januar 2002 13:13

Nokia (WKN: 870737<NOA3.ETR>): Der finnische Mobilfunkkonzern hat seine langerwarteten Quartalszahlen präsentiert. Im abgelaufenen vierten Quartal konnte das Unternehmen seinen Marktanteil bei den Mobilfunkgeräten ausbauen und traf die Erwartungen der Analysten.

Im Jahr 2001 baute Nokia bei den Mobilfunkgeräten seinen Marktanteil auf 37 Prozent aus. Der Gewinn pro Aktie lag im Berichtszeitraum bei 0,24 Eurocent pro Aktie. Damit übertraf Nokia seine eigenen Schätzungen, die zwischen 0,18 und 0,20 Euro gelegen hatten. Analysten hatten durchschnittlich mit einem Gewinn von 0,21 Euro pro Aktie gerechnet. Der Umsatz fiel auf 8,8 Mrd. Euro im Quartal. Ein Umsatzeinbruch von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...