Nokias 41-Megapixel-Smartphone soll Lumia 909 heißen

Windows Phone Smartphones

Montag, 8. Juli 2013 08:04
Nokia_new.gif

ESPOO (IT-Times) - Das unter den Codenamen Nokia EOS entwickelte Windows Phone Smartphone mit einer 41-Megapixel-Kamera, welches die Finnen voraussichtlich am 11. Juli im Rahmen eines Presse-Events der breiten Öffentlichkeit präsentieren wollen, soll den offiziellen Namen Lumia 909 tragen.

Dies will zumindest der stets gut informierte Blog @evleaks erfahren haben, der bereits schon erste Fotos vom ominösen Nokia EOS ins Netz gestellt hat. Der Namen Lumia 909 macht Sinn, da das Telefon de facto der Nachfolger für das Nokia 808 PureView Telefon ist, das allerdings noch mit Symbian lief. Aktuellen Gerüchten zufolge soll das Lumia 909 über ein 4,5-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 720p verfügen und schon in Kürze über AT&T verfügbar sein. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...