Nokia XL 4G geht in China an den Start

Smartphones

Mittwoch, 30. Juli 2014 07:56
Nokia X2

BEIJING (IT-Times) - Microsoft hat nunmehr auch eine 4G-Version des Nokia XL in China auf den Markt gebracht. Das Telefon unterstützt die Standards D-LTE und TD-SCDMA 4G und kommt nunmehr auch mit einem 1GB großen RAM-Speicher daher, statt bislang 768GB, die in der 3G-Version verbaut waren.

Zudem ist das Nokia XL 4G auch mit einem etwas besseren Qualcomm MSM8926 Snapdragon 400 Chipsatz mit einem 1,2GHz Quad-Core Prozessor ausgerüstet. Das 5-Zoll große Display kann weiterhin Bildpunkte in der Auflösung von 800 x 480 darstellen. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera. Das neue Nokia XL 4G ist mit 158 Gramm etwas leichter als das 3G-Modell (190 Gramm), so der Branchendienst GSMArena. Das Nokia XL 4G dürfte vermutlich auch das letzte Telefon sein, welches den Markennamen Nokia trägt. Microsoft CEO Satya Nadella will die Android-basierte Nokia X Produktlinie nicht weiter fortführen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...