Nokia X Serie wird nicht in den USA und auf anderen Märkten kommen

Android-Smartphones

Donnerstag, 27. Februar 2014 08:01
Nokia_X_Produktfamilie.jpg

ESPOO (IT-Times) - Viele Nokia-Fans, die begeistert auf das erste Android-Smartphone aus dem Hause Nokia gewartet haben, werden enttäuscht sein. Die neu vorgestellte Nokia X Serie (Nokia X, Nokia X+ und Nokia XL) wird vorerst nur in bestimmten Märkten auf den Markt kommen.

Wie Nokia Mobile Phone Marketing Manager Jussi Nevanlinna bestätigt, wird die Nokia X Serie vorerst nicht in den USA, Kanada, Korea und in Japan auf den Markt kommen. Laut Pressematerial von Nokia wird die Nokia X Serie vorerst nur in ausgesuchten Ländern Asiens/Pazifik, Europa, Indien, Lateinamerika und im Mittleren Osten und Afrika auf den Markt kommen. Das Android-basierte Nokia X soll für 89 Euro in Europa verkauft werden, während das Nokia X 99 Euro kosten soll. Das größere Nokia XL soll für 109 Euro im zweiten Quartal 2014 verkauft werden. Nevanlinna deutete ferner an, dass Nokia-Fans voraussichtlich mit weiteren Nokia X Smartphones im Jahresverlauf rechnen können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...