Nokia will Windows Phone Telefone mit Chips von ST-Ericsson ausstatten

Freitag, 4. November 2011 14:50
Nokia

GENF (IT-Times) - Nokia hat sich für ST-Ericsson als Chiplieferanten für seine neue Generation an Windows Phone Telefonen entschieden. Entsprechende Mittelklasse-Handys auf Basis von Windows Phone mit dem NovaThor-Chipsatz von ST-Ericsson sollen demnach schon in 2012 auf den Markt kommen, meldet DigiTimes.

Für ST-Ericsson ist die Ankündigung von Nokia ein großer Sieg, dominierte bislang vor allem Qualcomm den Bereich moderner Smartphones mit seiner Snapdragon-Reihe. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...