Nokia will Smartphone-Hersteller Nummer 1 werden

Windows Phone

Freitag, 8. Februar 2013 13:20
Nokia_new.gif

ESPOO (IT-Times) - Die Finnen sind sehr spät in das Geschäft, welches ihnen schon fast davon gelaufen ist, eingestiegen. Doch die Produkte, die sie mit der Lumia-Reihe gemeinsam mit Microsoft auf den Markt brachten, zeigten, dass es noch nicht zu spät war für Nokia. Und Nokia hat sich hohe Ziele gesetzt.

So erklärte der Nokia Oyj. (WKN: 870737) CEO Stephen Elop gegenüber thailändischen Medien, dass man die Fähigkeiten besitze, der Marktführer im Smartphonesegment zu werden - in Thailand. Das südostasiatische Königreich gehöre zu den Schlüsselmärkten des Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...