Nokia will sich mit Street View von Google messen

Montag, 27. September 2010 10:26
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Der finnische Hersteller von Mobiltelefonen, die Nokia Oyj (WKN: 870737), plant einen eigenen Atlas im Stil von Googles Street View. Unter anderem will man sich durch deutlich detailliertere Bilder abgrenzen.

Nokia setzt dabei, so verschiedene Medienberichte, auf neue Lasergeräte und bessere Aufnahme- und Vermessungsmethoden. Ziel sei eine Darstellung der Umgebung in 3D-Qualität. Zunächst sollen entsprechende Geodaten in Europa und Nordamerika erfasst werden. Eine erste Testserie habe Nokia dabei bereits abgeschlossen. Der Atlas wird über die Sparte Navteq erstellt, eigentlich zuständig für Routenplanungen und Navigationslösungen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...