Nokia will mit Microsoft in den Tablet PC Markt

Dienstag, 28. Februar 2012 09:09
Nokia_new.gif

BARCELONA (IT-Times) - Nachdem der finnische Handy-Hersteller Nokia im Smartphone-Markt derzeit das Nachsehen hat und versucht mit Hilfe von Microsoft und der neuen Lumia-Smartphone-Reihe wieder Boden gut machen, gibt es bei den Finnen offenbar Überlegungen im Tablet PC Markt mit einem eigenen Produkt an den Start zu gehen, wie die New York Times berichtet.

Entsprechend äußerte sich Nokia-Chef Stephen Elop. Man ziehe in Erwägung, gemeinsam mit Microsoft einen Tablet PC zu produzieren, so Elop in einem Interview. Der Hintergrund ist das kommende Microsoft-Betriebssystem Windows 8, das Nokia neue Möglichkeiten eröffnet. Bereits in 2009 hatte Nokia mit dem Nokia Booklet 3G einen Symbian-basierten Tablet auf den Markt gebracht, der aber floppte. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...