Nokia will mit Lumia 900 weiteres Windows-Telefon an den Start bringen

Montag, 9. Januar 2012 10:28
Nokia_Lumia800.gif

LAS VEGAS (IT-Times) - Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia wird voraussichtlich heute mit dem Lumia 900 “Ace” ein weiteres Smartphone mit dem Windows-Betriebssystem Windows Phone 7.5 vorstellen, wie die New York Times berichtet.

Microsoft hat nach dem Bericht der NYT zu Folge sein Windows Mobile Betriebssystem von Grund auf neu gestaltet, damit Windows Phone ein Erfolg wird. Das Lumia 900 soll einen Metall-Rahmen erhalten und in den USA über den Mobilfunk-Carrier AT&T vermarktet werden, wie es heißt.

Über die Spezifikationen des Lumia 900 ist bislang nur wenig bekannt. Gerüchten zufolge soll das Nokia Smartphone über einen 1,4GHz Qualcomm Prozessor verfügen, ein 4,3-Zoll großes WVGA-Display haben, zudem LTE-kompatibel sein. Eine 8-Megapixel-Kamera sowie eine Kamera auf der Frontseite sollen ebenfalls verbaut sein. Das Lumia 900 soll nur 12 Millimeter dick sein und nur 5,64 Unzen wiegen.

Wie WindowsITPro erfahren haben will, wollen Microsoft und Nokia (NYSE: NOK, WKN: 870737) im ersten Halbjahr 2012 gemeinsam 200 Mio. US-Dollar ausgeben, um Windows Phone zu bewerben. Ein Teil der Werbegelder soll direkt Vertriebspersonal fließen, wodurch der Absatz von Windows Phone Smartphones gesteigert werden soll. Geplant ist unter anderem eine Bargutschrift bzw. Auszahlung von 10 bis 15 US-Dollar pro geplantes Windows Phone Smartphone, das verkauft wird. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...