Nokia will im Web wachsen

Dienstag, 22. Januar 2008 17:44
Nokia

HELSINKI - Der finnische Mobilfunkspezialist Nokia Oyi (NYSE: NOK, WKN: 870737) will weitere Musikkonzerne als Partner beim Vertrieb über Mobiltelefon und Internet gewinnen. Das berichtet die Financial Times Deutschland in der Ausgabe vom heutigen Dienstag.

Demnach seien neue Geschäftsmodelle in der Musikbranche gefragt. „In der Musikindustrie existiert ein großes Interesse an neuen Geschäftsmodellen", sagte Nokia-Manager Tero Ojanperä der Zeitung. Bisher bietet Nokia in Zusammenarbeit mit Universal Music Kunden in Großbritannien ein Jahr unbegrenzten Zugriff auf Songs an. Zudem sei eine zügige Ausweitung des Dienstes geplant. Ojanperä, zuständiger Spartenchef für Internetdienste, Software und das Unterhaltungsgeschäft, sagte: „In den großen europäischen Märkten werden wir in den kommenden Monaten starten."

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...