Nokia will das Exklusivrecht für High End-Mikrofone

Smartphones

Dienstag, 23. April 2013 10:52
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia will die leistungsstarken Mikrofone, die STMicroelectronics für das Lumia 720 herstellt, für sich allein haben: Das das HTC One ebenfalls damit ausgestattet wird, legt Nokia Beschwerde ein.

Die Erfolgschancen dieser Beschwerde sind schwer einzuschätzen: Nokia besitzt kein Patent für die Dual-Membran-Komponenten, durch die das Mikrofon seine hohe Leistungsfähigkeit erreicht. Jedoch hatten die Finnen nach Angaben des Branchendienstes engadget mit STMicroelectronics die Vereinbarung getroffen, dass die Technologie ausschließlich für Nokia-Smartphones hergestellt und darin verarbeitet würde.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...