Nokia: Wieder ein Auftrag aus China

Dienstag, 6. Juni 2006 00:00

ESPOO - Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) konnte einen weiteren Auftrag im Reich der Mitte gewinnen. Der finnische Mobilfunkausrüster soll für CSL, einen Mobilfunknetzbetreiber aus Hongkong, das Netz erweitern.

CSL setzt dabei auf die Softswitch-Technik von Nokia. Ziel sei es, so ein Unternehmenssprecher, die bisherigen Netzkapazitäten zu erweitern und gleichzeitig in der Zukunft einen möglichen weiteren Ausbau schnell und einfach vornehmen zu können. Nokia übernimmt sowohl die Lieferung der Netzkomponenten als auch deren Installation und den späteren technischen Support. Die Lieferungen sollen im Juni 2006 beginnen, der Ausbau wird voraussichtlich Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Finanzielle Details wurden hingegen nicht genannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...