Nokia verschiebt E7 Smartphone auf 2011

Mittwoch, 15. Dezember 2010 08:05
Nokia_E7.gif

HELSINKI (IT-Times) - Erneuter Rückschlag für den finnischen Mobilfunkkonzern Nokia. Das Unternehmen wird sein neues Smartphone E7 erst Anfang 2011 auf den Markt bringen und damit das lukrative Weihnachtsgeschäft versäumen.

Ursprünglich sollte das für Geschäftskunden optimierte Smartphone im Dezember auf den Markt kommen, meldet der Branchendienst VentureBeat. Zuvor kam auch schon das high-end Smartphone N8 mit einer zeitlichen Verzögerung auf den Markt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...