Nokia verliert Marktanteile

Freitag, 5. Dezember 2003 12:01

Nokia Corp. (WKN: 870737): Der weltweit größte, finnische Hersteller von Mobilfunktelefonen Nokia hat im abgelaufenen dritten Quartal 2003 zum ersten Mal innerhalb der letzten zwei Jahre Marktanteile in West-Europa verloren. Der Anteil in den Monaten Juli bis Oktober 2003 lag bei 42,1 Prozent nach 51,2 Prozent im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres.

Damit hat Nokia im dritten Quartal 2003 den Zahlen zufolge trotzdem mehr Mobiltelefone verkaufen können als ein Jahr zuvor, da die Gesamtzahl der in West-Europa verkauften Mobiltelefone im dritten Quartal im Jahresvergleich um rund 23 Prozent auf rund 32 Millionen gestiegen ist.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...