Nokia: Verkauf von Vertu abgeschlossen

Luxus-Mobiltelefone

Freitag, 12. Oktober 2012 18:09
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Nokia ist seine Luxusmarke Vertu nun endgültig los - dazu wechseln auch einige Mitarbeiter das Unternehmen.

Vertu ist nun endgültig an den Investmentfonds EQT VI verkauft. Die Übernahme durch EQT war im Juni dieses Jahres bekannt gegeben worden. Im Rahmen der Transaktion gehen rund 1.000 Mitarbeiter mit Vertu. Nokia behält noch eine zehn Prozent Minderheitsbeteiligung an Vertu. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...